MIT MEETINGS UNTERNEHMEN ENTWICKELN

23. -25. Februar 2022 am Dieksee oder 19.-21. Oktober 2022 am Dieksee

Mit zusätzlichem Online-Moderationkurs und Projekt-Praktikum

 

Neue Formate für Denkräume sind spätestens jetzt gefragt: Solche, die Innovation fördern, inklusiv sind, Diversität nutzen und dabei Emotionen zulassen

WPPF heißt die holistische Moderation, Meetings und Prozesse zu konzipieren und zu leiten – wirkungsvoll, bewährt, erfolgreich.

In Meetings liegen wertvolle Ressourcen brach: Erfahrung, Wissen und die Fähigkeiten der Teilnehmenden könnte meist viel besser genutzt und vernetzt werden. Unternehmensziele könnten schneller erreicht werden und mit besserer Qualität. Mit WPPF lernen Sie, wie das möglich ist. Und ganz nebenbei entwicklen Sie so eine neue Kultur, eine die die Vielfalt nutzt und Eigeninitiative weckt. Es wird insgesamt den Mindset deutlich verbessern. Stopp meeting – start seeding ist eine kleine “Kulturrevolution”. Die Zeit ist reif dafür!

“Stop meeting – Start seeding“  

Sie lernen Prozesse und Meetings so zu konzipieren, dass die TeilnehmerInnen Ergebnisse erzielen, die meist alle Erwartungen übertreffen. Es wird wirklich auf Augenhöhe gesprochen. Dabei entstehen Verantwortung, Lebendigkeit und innovative Lösungen. Talente und das Potential werden freigesetzt und Leistungsbereitschaft erzeugt – all das sind entscheidende Wettbewerbsvorteile. 

  • WPPF weckt Eigenverantwortung und fördert Vertrauen.
  • Der Prozess ermöglicht, komplexe Themen in der Gruppe zu bearbeiten
  • Sie finden nachhaltige Lösungen – auf einem neuem Niveau

Das Seminar gibt Ihnen auf den ersten Blick einfache Tools und wichtige Fertigkeiten an Hand, um erfrischende Dialoge über kritische Situationen zu führen oder eine gute Analyse des Istzustands gemeinsam vorzunehmen. Dabei werden Sie in der Lage sein, eine zukunftsorientierte Grundhaltung mit einer produktiven, entspannten Arbeitsstimmung entstehen zu lassen. Sie lernen die Herausforderung einer neuen Führungsaufgabe zu durchdringen: den Raum für Beteiligung zu öffnen.

Dieses Jahr wieder als Hybrid: Mit ergänzender Online Einheit nach den Präsenztagen wird Online-Kompetenz für diese Moderationsform erlangt. Und das Gelernte kann in einem Online-Mentoring mit ehemaligen Teilnehmerinnen praktiziert werden.

Stimmen zum Seminar 

Profund, klar, nachhaltig und äußerst brauchbar!“  (L. Kraus, Berater)  

„Wirklich neue Perspektiven auf mehreren Ebenen; dankbar für einfache (nicht simple) Tools; bereichernd der Erfahrungsschatz von Birgit.“  (T.Warwitz, Personalentwicklerin)

„Ich nutze regelmäßig WPPF mit meinem Führungsteam und auch mit meinen Mitarbeitern. Das Verfahren bewirkt Offenheit für unseren Veränderungsprozess. Es bewegt sich enorm viel, weil es uns ermöglicht, die vorgegebenen Veränderungen teilweise mit zu gestalten. Das wäre in üblichen Meetings nicht passiert.” (Führungskraft einer Bank)

 

Details

Mehr zu diesem Workshop entnehmen Sie nachfolgender Ausschreibung.

Veranstalterin: Birgit Rocholl 

Ort: Dieksee, Seekoppel 15 a – 23714 Bad Malente (Ostholstein)