MIT MEETINGS UND WORKSHOPS UNTERNEHMEN VERÄNDERN

13. Mai – 15.Mai

WPPF ist eine holistische Herangehensweise, Workshops, Meetings und Prozesse zu konzipieren und zu fascilitieren – wirkungsvoll, erfolgreich. Stopp meeting – Start seeding!

Zusammenarbeit sollte überall, in Meetings, Sitzung, Workshops, Arbeitsgruppen … stattfinden. Doch hier liegen Ressource ungenutzt brach, da das Wissen und die Fähigkeiten der Teilnehmenden meist viel besser vernetzt und genutzt werden könnten. Unternehmensziele könnten schneller erreicht werden und mit mehr Qualität. Mit WPPF lernen Sie, wie das möglich ist. Sie entwickelt dabei auch – ganz nebenbei – eine Kultur, die Vielfalt nutzt und Eigeninitiative weckt. Mit der Moderation WPPF wird brachliegendes Potential aller Teilnehmer aktiviert.

In diesem 3-tägigen Seminar lernen Sie, Prozesse, Workshops und Meetings so zu konzipieren, dass die TeilnehmerInnen Ergebnisse erzielen, die ihre Erwartungen übersteigen. Statt die Agenda nach und nach abzuhandeln werden die Anwesenden wirklich beteiligt und es wird auf Augenhöhe gesprochen. Dabei entsteht Verantwortung, Lebendigkeit und innovative Lösungen.

„Stop meeting – Start seeding“

Wenn Sie als Führungskraft WPPF kennen, werden Sie neue Fähigkeiten und Talente entdecken und Leistungsbereitschaft erzeugen – das sind entscheidende Wettbewerbsvorteile.

  • WPPF weckt Eigenverantwortung und fördert Vertrauen.
  • Der Prozess ermöglicht, komplexe Themen in der Gruppe zu bearbeiten
  • Sie finden nachhaltige Lösungen – auf einem neuem Niveau

Das Seminar gibt Ihnen die recht einfache Tools und wichtige Fertigkeiten an die Hand für außerordentlich erfrischende und fruchtbare Dialoge – mit viel Raum für Innovation. Sie werden in der Lage sein, eine zukunftsorientierte Grundhaltung mit einer produktiven, entspannten Arbeitsstimmung entstehen zu lassen.

Stimmen zum Seminar: „Profund, klar, nachhaltig und äußerst brauchbar!“  (L. Kraus, Berater) / „Wirklich neue Perspektiven auf mehreren Ebenen; dankbar für einfache (nicht simple) Tools; bereichernd der Erfahrungsschatz von Birgit.“  (T.Warwitz, Personalentwicklerin) / „Ich nutze regelmäßig WPPF mit meinem Führungsteam und auch mit meinen Mitarbeitern. Das Verfahren bewirkt Offenheit für unseren Veränderungsprozess. Es bewegt sich enorm viel, weil es uns ermöglicht, die vorgegebenen Veränderungen teilweise mit zu gestalten. Das wäre in üblichen Meetings nicht passiert. (Führungskraft einer Bank)

 

Details

Beginn: 13 Mai Ende: 15 Mai  und entsprechend eingehender Anfragen im Spätherbst – bitte dazu zeitig melden.                       Veranstalterin: Birgit Rocholl

Ort: Dieksee, Seekoppel 15 a – Bad Malente (Ostholstein), 23714 Deutschland

 

 

Die Veranstaltung hat Ihr Interesse geweckt?