Inspirierte Menschen -
Inspirierte Organisationen

 

scrollarrow

BIRGIT ROCHOLL

 

.

 

Birgit Rocholl

Ich bin überzeugt davon, dass Menschen, die von einer gemeinsamen Idee inspiriert sind, ihr ganzes Potential einbringen und einander vertrauen. Sie reagieren schnell und kreativ auf veränderte Umstände und sind überdurchschnittlich engagiert. Es entsteht ein wertvoller Spirit: Jeder im 
Team schätzt seine Aufgabe und übernimmt auch für das Ganze Verantwortung. Dies beschreibt die Kraftquelle für 
wahre Veränderung und deren Erfolg.

Birgit Rocholl

Bereits als Führungskraft in internationalen Unternehmen erlebte ich verschiedene Veränderungsprozesse und einen großen Merger. Fragen zu deren Erfolgsfaktoren waren der Motor für meine persönliche Entwicklung:

  • Welche Bedeutung hat die Haltung der Führungskräfte in der unberechenbaren Dynamik solch komplexer Entwicklungen?
  • Wie gibt man Zukunft Gestalt, wenn Wandel permanent ist?
  • Wie kann Innovationskraft gestärkt und Diversität genutzt werden?
  • Wie funktioniert Einzigartigkeit in einem genormten System?

Ich machte mich 2001 selbstständig. Zur Dipl. Betriebswirtin kam Weiterbildung rund um Organisationsentwicklung, Großgruppen-Expertise und Coaching. Ich bin verheiratet, habe zwei Söhne und lebe in Hamburg und Schleswig-Holstein. Meine persönlichen Attribute sind ein Gespür für’s Wesentliche, Authentizität und mein Draht zur Natur.

Aus der Natur wissen wir schon lange: Erneuerung und deshalb Wandel ist immerwährend und je flexibler und innovativer ein System reagieren kann, umso größer die Überlebenschance. Der Schlüssel zum Erfolg ist kooperative Zusammenarbeit

Mit Move4Change initiiere und begleite ich Entwicklungen von Menschen und Organisationen. Move4Change arbeitet bewährt mit einem qualifizierten, auf einander eingestimmten, internationalen Kollegenteam (D/A/CH). So stehen wir Ihnen bedarfsorientiert zur Seite. Rufen Sie mich jetzt gleich an, um über Ihre Themen und Fragen unverbindlich mit mir zu sprechen. Kontakt

.

Wandel ist permanent

 

scrollarrow

ANSATZ

 

.

Ansatz

Der holistische AnsatzOrganisationen sind lebendige Systeme geprägt von Menschen: Deshalb wird über das klassische Verständnis hinaus die emotionale und die sinnbezogene Ebene und Intuition und die Energie des Betriebsklimas - in ihrer wechselseitigen Abhängigkeit berücksichtigt. betrachtet Organisationen als lebendiges System, dem ständiger Wandel inhärent ist. Der Ansatz ermöglicht, von innen heraus zu wachsen und die eigenen Ressourcen zu stärken. Er garantiert nachhaltige Ergebnisse und wird auch komplexen Herausforderungen gerecht.

Das meist unbekannte oder nicht berücksichtigte Potential in Unternehmen wird geweckt und in Prozesse nutzbringend eingebunden. Führungskräfte sollten lernen, wie sie dafür sorgen können. Denn…

Dieses größere Potential Ihrer Mitarbeiter zu nutzen wird zusehends zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Näheres erfahren wollen. Ich stehe auch für Vorträge zur Verfügung. Kontakt aufnehmen

.

Gemeinschaftliches Miteinander ist die Basis für Erfolg

scrollarrow_white

INSTRUMENTE

.

 

Instrumente und Verfahren

Ein umfangreiches Repertoire – einfach und sehr wirkungsvoll

 

Mit den Tools und Konferenzmethoden erstellen wir eine Prozess-Architektur, die nachhaltig ein produktives Klima erzeugt und kreatives und zukunftsorientiertes Arbeiten ermöglicht – mit Vertrauen und Eigenverantwortung. Die individuelle Ausgangslage des Kunden ist entscheidend.

Die Konferenz- und Moderationsmethoden und Tools fördern „gemeinsam zu denken“. Sie befähigen das Tieferliegende, das woher das Verhalten resultiert, zu ergründen und dort mit der Veränderung anzusetzen.

Die Tools ermöglichen auf  mehreren Wahrnehmungsebenen Kontakt zu sich selbst und gleichzeitig dem unternehmensrelevanten Anliegen herzustellen. Sie basieren auf innovativen Erkenntnissen der neuropsychologischen Forschung, aber auch auf uraltem Wissen über Lebenszusammenhänge. Sie sind einfach aber nicht simpel:

So wird es möglich, die gewünschten Änderungen selbst weiter voran zu bringen.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu Methoden und Tools, die meine Arbeit prägen und mich mit meinen Kollegen verbindet.

Eine Auswahl von Moderations- und Konferenzverfahren und Tools

Genuine Contact

Genuine Contact™  – dahinter verbirgt sich ein holistischer Ansatz für die Entwicklung von Führungskräften und Transformation von Organisationen und Teams, der sich weltweit bewährt hat. Veränderungen werden von innen heraus entwickelt.
Der Ansatz und das Genuine Contact Programm wurde von Birgitt Williams entwickelt, damit Organisationen, Teams und Menschen, so wie bei der Konferenzmethode OST, nach Ihrer Energie arbeiten können; agil, mit selbstregulierenden Strukturen und voller Lebendigkeit. Anders jedoch bekommen Sinn und Führung ein maßgebendes Gewicht.

Der Ansatz basiert auf einem zeitlosen Fundament, geprägt von Lebendigkeit stärkenden Grundsätzen. Er beinhaltet einfache aber nicht simple „Multi-Purpose-Tools“, die „echten Kontakt“ mit sich selbst, mit anderen und mit der Situation ermöglichen. Das Vorgehen ist ist Sinn-basiert, Werte-orientiert und Visions-geleitet. Der Ansatz stärkt. Dabei entsteht eine hohe Lebens- und Arbeitsqualität im Berufsalltag.

Genuine Contact befähigt Menschen und Organisationen, ihr vorhandenes Potenzial selbst zu erkennen und zu erweitern. Vielfalt und Einzigartigkeit werden als entscheidende Wettbewerbsvorteile eingebunden.

Mehr über den Ansatz z.B. in der PDF Herzstück, der Organisationskompass oder im Artikel ManagerSeminare „Built for Change“ von Birgit Rocholl und Birgitt Williams.

Haltung und Instrumente werden über die Module des Genuine Contact™ Program – auch Inhouse – vermittelt:

Holistische Moderationstechnik – wie man Prozesse gestaltet, die den ganzen Menschen einbinden – mit all seinen Fähigkeiten und wie man erfolgreich Ziele gemeinsam entwickelt. Mehr zum Thema: PDF (4MB)

Holistische Persönlichkeits- und Visionsentwicklung –  wie man auf seine eigene Antriebsfeder und Lebensquelle stößt, Führungskraft gewinnt und eine Vision für die nächsten Jahre oder gar das Leben entwickelt, die von ganzem Herzen gewollt wird und mit Freude und Leidenschaft umgesetzt wird. Mehr zum Thema: PDF

Kulturübergreifende Konfliktlösung – wie man in Gruppen Konflikte löst.

Gesunde Organisationen erfolgreich führen – wie man Organisationen so entwickelt, dass sie in der Welt des Wandels erfolgreich aber auch gesund dastehen. Mehr zum Thema: PDF

Organisationskompass – wie man den Organisationskompass™ als Denkrahmen und Entwicklungsinstrument für Menschen und Organisationen erfolgreich einsetzt und nutzt – das Herzstück von Genuine Contact™. Mehr über den Kompass als Diagnosetool: Artikel von Birgit Rocholl – Mehr zum Herzstück Genuine Contact-PDF oder  Mehr über den Workshop: PDF

Deep Essence Tool – wie man die tieferen Ursachen für Struktur und Verhalten erkundet und bearbeitet

Fünf-Runden Strategie-Prozess – wie das Handeln in einer Organisation nachhaltig auf ihre Strategien (z.B. entwickelt nach Norton und Kaplan) fokussiert wird. Mehr zum Thema: PDF

 

Zu Veröffentlichungen z.B. im ManagerSeminare kontaktieren Sie mich gern.

Großgruppen-Interventionsverfahren

Großgruppenmethoden bewirken einen Real-time Wissenspool aus vielen (von 50 bis 500 und mehr), um Themen und Kultur voran zu bringen. Echte Partizipation wird möglich. Birgit Rocholl ist mit vielen Methoden erfahren, was ihr erlaubt sie bedarfsorientiert singulär oder verbunden einzusetzen:

  • The World Café –  eine Konferenz bei der mit vielen an beliebigen Themen gearbeitet werden kann – leicht, einfach und doch so wirksam. mehr
  • Open Space Technology –  ist eine Konferenz, ein bisschen wie in einer riesigen Kaffeepause während eines heißen Themas: Mit vielen und mit viel Energie an wirklich relevanten Anliegen der Teilnehmer arbeiten. mehr
  • Appreciative Inquiry Summits – ist eine werteorientierte und hoch motivierende Konferenzform; das Kernstück ist ein Interview, das die Stärken heraus kristallisiert und auf denen dann die Zukunft aufgebaut wird. mehr
  • Future Surch – der Klassiker, wenn es um Zukunftskonferenzen geht. Unterschiedliche Interessengruppen gestalten gemeinsam ihre Zukunft mit. Es gibt weitere daraus abgeleitete Verfahren. mehr .
  • RTSC-Konferenz – Real Time Strategic Change = Aufrütteln für den dringend notwendigen Wandel und dann Strategien mit vielen entwickeln. mehr

 

Weitere Methoden und Verfahren
  • The Work (wunderbar, um an Glaubenssätzen zu arbeiten und persönliche Entwicklung voran zu treiben)
  • Circle  (mehr als eine Methode, um Dialoge in mittelgroßen Gruppen auf Augenhöhe zu führen und Selbstverantwortung zu wecken)
  • Gesundheitscoaching  (um Menschen – und damit Organisationen – in Balance zu bringen bzw. zu halten)
  • Körperarbeit, z.B. Psych-K (ein Weg, Glaubenssätze zu hinterfragen und Neues zu entwickeln. Dabei spielen die Antworten, die der Körper bereits kennt, eine entscheidende Rolle) Oder: Meditationsformen, Arbeit mit Klanginstrumenten.
  • Wildnispädagogik eingesetzt im Coaching ist das Arbeiten in der Natur nicht Kulisse, sondern Vertiefungsquelle – sie wird selbst zum Coach und spiegelt das, was gerade bewegt werden will.
  • Fischbowl eine Methode zur Diskussionsführung mit mittleren und großen Gruppen
  • Imaginationsverfahren – innere Bilder werden z.B. eingesetzt für die Arbeit an der Vision
  • Organisationsaufstellung 
  • Visualisierung; mit Bildern den Kern des Themas treffen
  • Strategische Tools: z.B. Planung mit Swat-Analyse  oder Balanced score card  zur gezielten Auswahl einiger Maßnahmen und Aktivitäten und deren Steuerung und Dokumentation, um Vision und Ziele zu erfüllen.
  • Dynamic Facilitation: von Jim Rough entwickelt, eignet sich das Vorgehen besonders in gegensätzlichen oder emotional aufgeladenen Situationen. Bisher unsichtbare Aspekte werden sichtbar; kreative, unerwartete und von allen getragene Lösungen das Ergebnis.
  • und vieles mehr